Eure Tipps für die Mittagspause

Jeden Tag um 12 Uhr ist es die große Frage: Was gibt's heute zu Mittag? Während manche Kollegen vorbildlich vorkochen, zieht es andere in die Restaurants der Nachbarschaft. Wir haben Eure Tipps gesammelt.

Eure Tipps für die Mittagspause

Eins vorweg: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr mehr Tipps habt, dann kommentiert unter dem Artikel und wir fügen Euren Tipp ein!

Gesundes

Die SalatBar ist übrigens nicht das einzige gesunde Restaurant. Im Happy Bowl in der Glockengasse gibt es verschiedene Salat- und Gemüsebowls und Suppen inklusive Mittagstisch. Suppen gibt es außerdem in der Tante Else am Rathaus.

Imbiss

Auf dem Markt gibt es übrigens noch einige andere Imbissstände, zum Beispiel Metzger, orientalische Antipasti und Bäcker.

Pizza, Pasta, Burger

Neben Pizzen ab 3,50 Euro gibt es bei Taormina auch günstige Nudelgerichte, Salate und Tiramisu.

Asiatisch

Neben Minh-Minh gegenüber vom Büro (Mittwochmittags All you can eat für 9,95 Euro ohne Getränk) hat auch Elisa noch einen Tipp für ein leckeres asiatisches Restaurant in der Nähe:

Logo