Die kleine musterUnternehmen-Fiebel

Mit dieser kleinen musterUnternehmen-Fiebel möchten wir Dir den Einstieg bei uns ein wenig erleichtern. In diesem Artikel findest Du viele wichtige Informationen, die Dir den Arbeitsalltag erleichtern.

Die kleine musterUnternehmen-Fiebel

Bevor wir Dich mit Theorie-Content berieseln, möchten wir Dir etwas über das musterUnternehmen erzählen:

Wir schreiben das Jahr 2014: In einem Hinterzimmer in Rosenberg-Mitte planen zwei junge Männer die Gründung des musterUnternehmens, um mit ihrem Produkt den Markt zu revolutionieren. Damals hatten die beiden jungen Männer nie damit gerechnet, eine solche Reichweite auf dem Markt zu erreichen. Bereits im ersten Jahr wuchs das Team auf 15 Personen. In diesem Jahr dürfen wir zurückblicken auf vier eröffnete Standorte, 300 Mitarbeiter, die jeden Tag das Unternehmen weiter voran bringen. Wir sind stolz, ein eigenständiges und stetig expandierendes Unternehmen zu sein.
Weitere Daten & Fakten kannst du hier nachlesen.

Was macht uns aus?

  • Wir verlassen uns aufeinander und sind ehrlich zueinander.

  • Wir pflegen einen fairen und respektvollen Umgang gegenüber all unseren Stakeholdern.

  • Wir brennen für unser Unternehmen, geben Vollgas und leisten gerne mehr als Andere.

  • Wir haben den Mut, Dinge anzupacken und dabei auch Fehler zu machen. Aus Fehlern lernen wir.

  • Wir sprechen Probleme offen an, um gemeinsame Lösungen zu finden.

  • Wir sind zukunftsorientiert.

Wie angekündigt findest du im nächsten Abschnitt des Artikels wichtige Themen für Deinen Arbeitsalltag.

Die Organisation

Die Arbeitszeitgestaltung des musterUnternehmens ist flexibel und auf Vertrauensbasis, dennoch solltest Du bis spätestens 10:00 Uhr an deinem Arbeitsplatz sein bzw. Dich bei Deinem Ansprechpartner melden.

Zur Energieaufladung dient die Mittagspause, bei uns beträgt die Zeit der Mittagspause eine Stunde.
Du kannst Deine Mittagspause verschieden gestalten, folgende Möglichkeiten stehen Dir zur Verfügung:

  • Unser Casino

  • Mittagstische in Deiner Stadt

  • Thermomix (Bedienungsanleitung am Schwarzen Brett)

  • Wochenmarkt

Ein paar Tage Erholungsurlaub sollten während eines Jahres nicht fehlen. Der Prozess ist ganz einfach:

  1. Absprache der Urlaubsplanung mit dem Vorgesetzten

  2. Ausfüllen des Urlaubsantrages (klick hier)

  3. Durch Unterschrift des Vorgesetzten wird der Urlaubsantrag genehmigt

  4. Weiterleitung des Urlaubsantrages an die Personalabteilung (personal@musterunternehmen.de)

Im Krankheitsfall meldest Du Dich noch am selben Tag bis spätestens 09:00 Uhr bei deinem Vorgesetzten und der Personalabteilung krank. Bis zum dritten Arbeitstag muss Deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei uns vorliegen.

Alle weiteren Informationen zu Themen wie private Nutzung des Internet und Telefon, die wichtigsten Ansprechpartner im Unternehmen sowie Informationssysteme findest du hier.

Logo